SPIRITUALITÄT DER LIEBE

Happy vivacious romantic young couple enjoying a good joke hugging and laughing merrily as they stand outdoors on am urban residential street

JEMANDEN LIEBEN HEISST, IHN SO ZU SEHEN, WIE GOTT IHN GEMEINT HAT. (Fjodor Dostojewski)

Spiritualität ist die Weise, wie der Mensch sich auf Gott – den radikal Liebenden –
bezieht. Jeder Mensch hat eine einzigartige Weise, dies zu tun. Deshalb hat auch jedes
Paar eine einzigartige Spiritualität.

Spiritualität öffnet die Augen dafür,
• dass wir im Anderssein des Partners oder der Partnerin Gott erblicken,
• dass das „Alltägliche“ göttlich ist, aber auch, dass das „Göttliche“ alltäglich ist,
• dass „Wir“ mehr sind als zwei „Ichs“.

Spiritualität lädt uns als Paar ein, auf die geistige Dimension unserer Beziehung zu
blicken. Vielleicht können wir entdecken,
• dass Gott Beziehung ist und unsere Beziehung Anteilhabe am Leben Gottes,
• dass Gott Liebe ist und unsere Liebe ein Bild des liebenden Gottes,
• dass Gott Zuwendung ist und unserem Verzeihen vorausgeht.

Niels Christensen, Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung, Siegburg