ACHTSAMKEIT – EIN EINFACHER NÄHRBODEN FÜR DIE LIEBE

LIEBE IST EIN GLAS, DAS ZERBRICHT, WENN MAN ES UNSICHER ODER ZU FEST ANFASST. (aus Russland)

Achtsamkeit lässt den Geist ruhig und gelassen werden.

Für Paare ist das gemeinsame Üben von Achtsamkeit eine spürbare Chance, die Liebe zu
vertiefen – in konfliktreichen Zeiten respektvoll sich selbst und dem Anderen gegenüber
zu sein und im Kontakt zu bleiben.
Einfache und sehr wirksame Anregung für Paare:
• Im Miteinander immer wieder in den Kontakt mit dem eigenen Atem gehen
und sich entspannen.
• Äußerungen des Partners nachklingen lassen und die eigene Bewertung
dazu wahrnehmen.
• Gemeinsame Zeiten des ruhigen Beisammenseins ermöglichen.
• weitere Anregungen unter: www.arbor-seminare.de/was-achtsamkeit-ist

Hans-Steffen Kind, Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung, Siegburg